Mehr als 1000 chinesische Staatsbürger von 20 Partneruniversitäten nehmen am PSU-Projekt „Studieren Sie Russische Sprache und Kultur!“ teil

21.10.2021 13:18

Vom 18. Oktober bis 12. November werden Mitarbeiter und Lehrkräfte der Staatlichen Universität Pensa im Rahmen des Kultur- und Bildungs-Online-Marathons "Studieren Sie Russische Sprache und Kultur!" eine Reihe von Workshops, Seminaren, Ausstellungen, Konferenzen, Konzerten, Kreativlaboren in Online- und Offline-Formate für chinesische Studierende organisieren.

Einer der Schwerpunkte des Marathons wird die Bildung ihres nachhaltigen Interesses an der kulturellen und historischen Vergangenheit Russlands sein. Der Marathon wird zu einem Bindeglied zwischen ausländischen Universitäten und Persönlichkeiten aus Kunst und Wissenschaft, öffentlichen Jugendorganisationen Russlands für die gemeinsame Umsetzung kreativer Projekte zur Erhaltung und Entwicklung der geistigen und moralischen Werte, der ethnischen Identität der russischen Volkskultur.

Mehr als 1000 Studierende von 20 führenden chinesischen Universitäten, darunter Sichuan University, Yangtze University, Chongqing University, Central Southern University, Xinjiang University, Wuhan University, Liaoning University of Petroleum and Chemical Technology, Southern China University, Lanzhou University, Lanzhou City University, Xi'an International University haben sich um die Teilnahme am Programm beworben. Mehr als 750 Studierende und Schüler aus China nahmen am ersten Tag des Marathons auf der Zoom-Plattform teil.

„Das Programm soll unter chinesischen Jugendlichen Interesse am Studium der russischen Sprache und Kultur wecken. Es umfasst einen Studiengang in russischer Sprache und einen Kulturblock mit Workshops zur praktischen Beherrschung der traditionellen russischen Handwerke und Bräuche. Darüber hinaus machen wir im Rahmen des Projekts zehn Videos über traditionelles russisches Handwerk und Brauchtum und bereiten die Veröffentlichung eines Lehrbuchs zur russischen Sprachstudie „Wir studieren die russische Sprache“  vor“, sagte Olga Meshcheryakova, Leiterin des Amtes  für internationale Beziehungen des Institutes für internationale Kooperation der PSU.

„Unser Projekt hat in erster Linie eine praktische Bedeutung“, sagt Alla Tarkhova, Leiterin der Abteilung für Kultur- und Projektaktivitäten. - Bei jedem Workshop können die Teilnehmenden unter Anleitung von Lehrern einen Pfannkuchen backen, eine Matrjoschka bemalen, ein Lied lernen, tanzen, eine Tonpfeife herstellen, einen Feuervogel aus Papier herstellen usw. Die Schulungen werden in Russisch und Englisch/Chinesisch von den besten Spezialisten auf ihrem Gebiet durchgeführt."

Das Projekt wird im Rahmen des Russian World Foundation Grant mit aktiver Unterstützung der Wolga-Yangtze-Vereinigung chinesisch-russischer Universitäten und IPR-Media durchgeführt.

» Last:
23.12.2021 14:36 Den Titel „Miss World. Folk Queen - 2021 " hat eine Libanesin gewonnen
13.12.2021 17:32 Die Staatliche Universität Pensa nahm online am internationalen Forum "One Belt - One Road" teil
06.12.2021 16:42 In ETNOMIR ist die zweite Etappe des Forums ausländischer Studenten "Russland hat uns zu Freunden gemacht" zu Ende gegangen
06.12.2021 13:05 Die Gewinner des internationalen Wettbewerbs Green Campus Green City wurden ausgezeichnet
25.11.2021 12:03 Ergebnisse der Arbeit der Medienschule "Journalismus und Medienkommunikation: Theorie und Praxis" sind zusammengefasst
22.11.2021 12:16 Abdelrahman Mohamed und Saakanush Muradyan sind die absoluten GEWINNER des Liedwettbewerbs der PSU UNIVERVISION 2021!
22.11.2021 12:12 PSU fasste die Ergebnisse des Kultur- und Bildungs-Online-Marathons "Lerne die russische Sprache und Kultur" für chinesische Jugendliche zusammen
30.10.2021 11:33 Leiterin der Abteilung für Literatur und Methoden des Literaturunterrichts Anna Timakova nahm am Forum in Bischkek teil
27.10.2021 16:29 Ein ausländischer Student der PSU in dem Finale des Internationalen Vorleserwettbewerbs
25.10.2021 13:27 Olympiade "Deutsch als zweite Fremdsprache" für Lernende an der PSU