Fariddin Nasriev, Generalkonsul der Republik Usbekistan in Kasan, stattete der PSU einen offiziellen Besuch ab

09.03.2021 09:48

Der offizielle Besuch des Generalkonsuls der Republik Usbekistan in der Stadt Kasan Fariddin Nasriev an der Staatlichen Universitӓt Pensa fand am Freitag, dem 5. März, statt.

„Die PSU arbeitet seit einem Jahr mit Usbekistan zusammen. Vertreter der usbekischen Jugend studieren an der Staatlichen Universitӓt Pensa in verschiedenen Bereichen der Ausbildung und Fachrichtungen: "Zahnmedizin", "Pharmazie", "Allgemeinmedizin", "Linguistik", "Wirtschaft", "Management", "pädagogische Ausbildung", "Energietechnik" und Elektrotechnik"- das Spektrum ist sehr breit. Studierende erhalten eine qualitativ hochwertige Ausbildung", - sagte Gleb Sintsov, der Prorektor für Internationales.

Derzeit studieren 2063 ausländische Studierende aus 45 Ländern der Welt an der Staatlichen Universitӓt Pensa. "Wir werden uns freuen, Jugendliche aus der Republik Usbekistan als Studenten, Doktoranden und Teilnehmer an Konferenzen zu sehen, die regelmäßig an der PSU in verschiedenen Bereichen abgehalten werden", fügte Gleb Sintsov hinzu.

Im Rahmen des offiziellen Treffens wurde die Frage nach der Möglichkeit der Aufnahme von Vertretern Usbekistans an Hochschulen der Region Pensa aufgeworfen, wo sie mittlere Berufsausbildung erhalten könnten. „Die Ausbildung, die Jugendliche durch ein Studium in den Bereichen der mittleren Berufsausbildung in der Region Penza erhalten können, ist auf einem hohen Niveau. Unsere Absolventen sind außerhalb der Region und des Landes bekannt“, sagte Elena Petrosova, stellvertretende Bildungsministerin der Region Pensa.

Fariddin Nasriev bezeichnete die Russische Föderation als strategischen Partner Usbekistans, auch im Bildungsbereich: „Heutzutage gibt es 12 Zweigstellen russischer Universitäten im Land. Mehr als 35.000 unserer Studierenden studieren in Russland, davon mehr als 8.000 im Föderationskreis Wolga. In der Region Pensa erhalten derzeit etwa 15 Studierende aus Usbekistan eine Ausbildung. Wir sind daran interessiert, diese Zahl zu erhöhen."

Maqbol Adel Ali Omar, der Vorsitzende der Assoziation ausländischer Studierenden der Region Pensa, dankte dem Konsulat für die Aufmerksamkeit und Unterstützung der Studierenden, die in der Region Pensa studieren.

An der PSU wurden gute Bedingungen geschaffen - die Studierenden selbst haben auf dem Treffen darüber gesprochen. „An der PSU wurden für uns die besten Voraussetzungen geschaffen, um zu leben und zu lernen. Es wird aktive Kulturarbeit geleistet“, teilte der Studentenaktivist Muhammad Kodirov seine Meinung.

Ausländische Studierende, einschließlich Studierende aus Usbekistan, erzielen in verschiedenen Bereichen bedeutende Erfolge, betonte Gleb Sintsov: „Es ist eine Freude, den Erfolg von Studierenden zu beobachten - in Bildung und Wissenschaft, in sportlichen und sozialen Aktivitäten. Wir haben mit Hilfe der Selbstverwaltung der Studierenden Freiwilligenarbeit aufgebaut. Das Studentenvermögen hat uns während der Pandemie, als die Studierenden gezwungen waren, sich selbst zu isolieren, erhebliche Hilfe geleistet. Wir tun unser Bestes, um einen offenen Dialog zu fördern. Unsere Aufgabe ist es, die Studentenjahre in Erinnerung an die Jugendlichen als die Besten zu halten und ein Anfang zu werden, ein Sprungbrett in ihrer Karriere.“

Der Prorektor der PSU dankte den Vertretern der nationalen Gemeinschaften für ihre Hilfe und Zusammenarbeit für humanitäre Hilfe, die Studierenden während der Pandemie gewährt wurde, und für die wichtige Vorbeugungsarbeit mit jungen Menschen.

» Last:
13.04.2021 16:00 Vertreter der PSU nahmen am Forum zur Ausbildung der arabische Studierenden teil
12.04.2021 09:13 Im Rahmen des Projekts ENTEP nahmen PSU-Vertreter an einer internationalen Konferenz teil
07.04.2021 14:57 Die Vizerektoren Gleb Sintsov und Vladimir Simagin hielten eine Reihe von Arbeitstreffen in der Republik Belarus ab
07.04.2021 14:55 Ausländische Studierende der PSU wurden Gewinner des Wettbewerbs für Vokalkunst "Crystal April"
31.03.2021 09:10 Das Online-Projekt mit der Europa-Universität Flensburg (Deutschland)
22.03.2021 17:20 Ausländische Studierende der PSU nahmen an einer internationalen Konferenz teil
15.03.2021 10:59 Die Staatliche Universitӓt Pensa plant, die Kooperation mit Bildungseinrichtungen der Republik Belarus zu erweitern
10.03.2021 16:22 “Miss World. Folk Queen – 2020” wurde zum ersten Mal die Vertreterin aus Indonesien
09.03.2021 09:48 Fariddin Nasriev, Generalkonsul der Republik Usbekistan in Kasan, stattete der PSU einen offiziellen Besuch ab
03.03.2021 14:09 Online-Treffen der Mitglieder des internationalen Konsortiums LEMEL