Professor Kireev hat über die innovative Erfahrung im Schaffen von mehrschichtigen Metallmaterialien an der internationalen Konferenz CIEP-2020 erzählt

18.07.2020 22:23

Der Leiter der Fakultät für Maschinenbau und Transport Sergei Kireev hat an der Internationalen Ausstellung und Konferenz von Experten in China (Conference on International Exchange of Professionals – CIEP-2020) am 17. Juli 2020 teilgenommen.

Das Thema der Konferenz – Neue Stoffe. Der Vortrag von Prof. Kireev war dem Schaffen, Funktionen und Korrosionseigenschaften von mehrschichtigen Metallstoffen gewidmet.

Im Juni des vorigen Jahres haben die Präsidenten von Russland und von China das Jahr 2020-2021 als Jahr der wissenschaftlich-technischen Kooperation erklärt. Wegen der COVID-Situation werden viele Veranstaltungen online durchgeführt, sowie die Zeremonie der Eröffnung des Russisch-Chinesischen Jahres der Kooperation und Wissenschaft: an dieser Zeremonie werden die Vertreter der Ministerien von Bildung und Forschung beider Länder den Start von online-Ausstellung verschiedener Forschungsprojekte geben.

Die Konferenz CIEP gilt als die wichtigste Veranstaltung in China im Bereich des wissenschaftlich-technischen Austausches von Forschern und Experten. Im Rahmen der Ausstellung und Konferenz CIEP präsentieren die Universitäten und die Forschungszentren vieler Länder die innovativen Forschungsprojekte und Errungenschaften, für die weitere Erarbeitung und Realisierung deren die Kooperation von Experten aus verschiedenen Ländern der Welt notwendig ist. Russland als der geehrte eingeladene Gast von CIEP-2020 hat eine große Ausstellung vorgestellt, die an die beidseitige Kooperation in den für beide Länder prioritären Richtungen von Forschung und Technologien gezielt ist. Es wurden auch die Ideen für gemeinsame russisch-chinesische Projekte präsentiert. Einen besonderen Platz nimmt in der Ausstellung die Präsentation von gemeinsamen Ausbildungsprogrammen mit Doppelabschluss ein. Die online-Ausstellung wird auch vom System der Suche nach ähnlichen Projektvorschlägen und Forschungsinteressen von Forschern aus Russland und China und ihrer Anknüpfung begleitet.

Фотографии (3)
» Last:
18.09.2020 10:49 Die Kooperation mit Flensburg wird im online-Format fortgesetzt
10.09.2020 14:26 Ausländische Studierende der PSU nahmen am Internationalen Festival "Lastotschka" teil
07.09.2020 13:32 Die Implementierung des internationalen Projekts “ENHANCING TEACHING PRACTICE IN HIGHER EDUCATION IN RUSSIA AND CHINA – ENTEP” (Erasmus + Capacity Building) wird an der PSU fortgesetzt
04.09.2020 09:13 Information für ausländische Staatsbürger, die sich ab dem 31.08.2020 in PSU-Studentenwohnheimen niedergelassen haben und einen Einzug planen
02.09.2020 17:25 Der Wissenstag an der Staatlichen Universitӓt Pensa
24.08.2020 09:53 Das Studienjahr an der PSU beginnt in einem kombinierten Format
19.08.2020 11:55 Ausländische Studierende nahmen an dem jährlichen Fest "Pensa-Erlöser" teil
11.08.2020 15:44 An der PSU wird Informations- und Präventionsarbeit mit ausländischen Studierenden jede Woche durchgeführt
06.08.2020 22:59 Die Staatliche Universitӓt Pensa und die Assoziation der ausländischen Studenten der Region Pensa sprechen Studenten und Absolventen aus dem Libanon ihr Beileid aus
06.08.2020 12:08 Internationales Ranking: die PSU gehört zu den Top 50 der russischen Universitäten aufgrund seiner Präsenz im Internet