Die Absolventin der Staatlichen Universität Pensa hat den 3. Platz unter den besten angehenden Ärzten in Indien eingenommen

12.02.2020 13:12

Der 3.Platz unter 1.100 Personen - ein solches Ergebnis zeigte die Absolventin des Medizinischen Instituts der Staatlichen Universität Pensa, Yadav Bunisha, laut den Ergebnissen des Screening-Tests, der jährlich in Indien für Bürger dieses Landes durchgeführt wird, die eine medizinische Ausbildung im Ausland absolviert haben. Ein solcher Test ist in Indien obligatorisch. Erst nach einem hohen Ergebnis erhalten die Testteilnehmer das Recht, im Land Medizin zu praktizieren. Die Praxis zeigt, dass es ziemlich schwierig ist, diesen Test zu bestehen: Der durchschnittliche Prozentsatz für das erste erfolgreiche Bestehen im Jahr 2019 betrug nur 22%.

Unter den jungen Ärzten, die eine höhere Ausbildung außerhalb Indiens erhalten haben, bestehen auch Absolventen russischer medizinischer Universitäten diesen Test. In diesem Jahr wurden 6.000 junge Menschen in Woronesch, Saratow, Kursk und anderen Städten, einschließlich Pensa, ausgebildet. Im Jahr 2019 schloss eine Gruppe von Studierenden aus Indien erstmals ihr Studium am Medizinischen Institut der SUP ab. Unter diesen Absolventen war Yadav Bunisha, die die Universität mit Auszeichnung abgeschlossen hat. Wie es sich herausstellte, erhielt das Mädchen zu Recht ein Diplom mit Auszeichnung: Als sie den Screening-Test bestand, erzielte sie 234 von 300 möglichen Punkten und wurde als eine der besten angehenden Ärztinnen in Indien anerkannt.

Der Wissensstand, den ausländische Studierende an der SUP erhalten, ist sehr hoch. Dies wurde insbesondere von den Eltern der Absolventen des Medizinischen Instituts festgestellt, die während der Abschlussfeier die Universität besuchten. „Mein Sohn wollte seit seiner Kindheit Arzt werden. Er war sehr glücklich, als er an der Staatlichen Universität Pensa immatrikuliert wurde. Sein Traum verwirklichte sich dank der Staatlichen Universität Pensa “, sagte Dr. Patil Pradip, Direktor der Mansi-Klinik in Navsari, Allgemeinarzt, Vater des Absolventen Patil Rohit.
Der in Indien durchgeführte Screening-Test war eine weitere Bestätigung dafür. "Neben Yadav haben mehr als fünf Absolventen der SUP mehr als 200 Punkte erzielt", sagte Gleb Sintsov, Vizerektor für internationale Angelegenheiten der SUP. "Dies ist mehr als ein würdiges Ergebnis, zumal es sich herausstellte, dass unsere Absolventen die besten unter allen jungen indischen Ärzten waren, die in Russland studiert haben."

Nach der Meinung von Gleb Sintsov wurde das Erreichen eines solchen Ergebnisses vor allem durch ein gut ausgebautes Ausbildungssystem für ausländische Studenten, einschließlich indischer Studenten, am Medizinischen Institut der SUP ermöglicht. Darüber hinaus hat das Institut für internationale Zusammenarbeit ein spezielles Schulungsprogramm für den Screening-Test entwickelt, das in ständiger Zusammenarbeit mit dem Direktor von „ RUS EDU Corporation“  Yuvraj Solanki erstellt wurde. Dieses System besteht aus zusätzlichen Trainingszyklen, in denen indische Lehrer und medizinische Experten ihren zukünftigen Kollegen helfen.

Dank diesem integrierten Ansatz haben die Testergebnisse für  die SUP-Absolventen im Jahr 2019 gezeigt, dass die  Staatliche Universität Pensa die führende Position unter den regionalen Universitäten Russlands bei der Ausbildung ausländischer Medizinstudenten einnimmt.

» Last:
21.02.2020 14:23 Die Qualität des Fremdsprachenunterrichts wurde an der Staatlichen Universität Pensa besprochen
13.02.2020 09:07 Die erste Gruppe von Lehrkräften an der Staatlichen Universität Pensa machte einen Fortbildungskurs im Rahmen des internationalen Projekts ENTEP
12.02.2020 13:12 Die Absolventin der Staatlichen Universität Pensa hat den 3. Platz unter den besten angehenden Ärzten in Indien eingenommen
03.02.2020 08:55 Im Rahmen des internationalen ENTEP-Projekts startete ein Fortbildungskurs an der Staatlichen Universitӓt Pensa
24.01.2020 15:31 Doktoranden der Universitäten von Pensa und Rumänien präsentierten Vorträge in der Sprachwissenschaft
21.01.2020 08:47 Anna Timakova, die Leiterin der Abteilung „Literatur und Methoden des Literaturunterrichts“ hat an dem Forum der Nachwuchsautoren aus Russland und China teilgenommen
31.12.2019 15:08 Rektor der Staatlichen Universitӓt Pensa: "Lass es jeden Tag des kommenden Jahres hell und reich für Sie werden!"
23.12.2019 11:32 Mitarbeiter der Staatlichen Universität Pensa hielten Vorträge in der Republik Belarus, Moldawien und Armenien
23.12.2019 11:27 An der Staatlichen Universität Pensa fand internationale Konferenz der ausländischen Studenten "Interkulturelle Kommunikation in der modernen Welt" statt
09.12.2019 12:09 Der Doktorand der Staatlichen Universität Pensa Pavel Chechel studiert an der Universität Pila (Polen)