Nagima Zhyrgalbek aus Kirgisistan ist die Gewinnerin von „Miss Welt. Folk Queen - 2019 ”an der Staatlichen Universität Pensa

21.11.2019 15:19

Am 18. November fand an der Staatlichen Universität Pensa der 5. internationale Schönheitswettbewerb unter den ausländischen Studentinnen „Miss World. Folk Queen - 2019“ statt, der von dem Amt  für internationale Ausbildung der SUP organisiert wurde. Der Wettbewerb ermöglicht es nicht nur, die begabtesten Studentinnen herauszufinden, sondern auch die Gewinnerin zu bestimmen, die die Ehre der Universität beim allrussischen Wettbewerb „Perle der Welt“ verteidigen wird.

An dem Wettbewerb nahmen die Vertreterinnen aus 9 Ländern teil: China, Sudan, Kirgisistan, Mali, Tadschikistan, Turkmenistan, Indonesien, Indien und Ägypten. Dem Wettbewerb gingen lange Vorbereitungen voraus. Auf dem Programm standen Visitenkarten der Teilnehmerinnen, Videointerviews, Modenschauen in National- und Abendkleidern sowie die Synthesenaufführung „Tanz der Welt“.

Als Ergebnis wurden die Nominierungen wie folgt verteilt:
Miss Kreativität — Hitijahubessi Viktoria Jois (Indonesien)
Miss  Grazie — Zhyrgalbek Nagima (Kirgisistan)
Miss Güte — Khallyeva Rugsat (Turkmenistan)
Miss Natürlichkeit — Botros Mahrail Mayez Monir (Ägypten)
Miss Charme — Guo Faier (China)
Miss Originalität — Dembele Diety (Mali)
Miss Zielstrebigkeit — Kendjaeva Sharifakhon (Tadshikistan)
Miss Intellekt — Alamin Hassan Hamed Randa (Sudan)
Miss Eleganz — Parmar Saloniben Rajubhai (Indien)
Miss Foto — Parmar Saloniben Rajubhai (Indien)

Zwei Teilnehmerinnen erhielten Sonderpreise. Khallyeva Rugsat aus Turkmenistan hat einen Preis von „Most Radio“, dem Partner des Wettbewerbs  erhalten, die beste laut der Abteilung für Informationspolitik und Öffentlichkeitsarbeit der SUP war Hitijahubessi Viktoria Jois aus Indonesien.

Den Bronzepreis des Wettbewerbs gewann Alamin Hassan Hamed Randa aus dem Sudan, den Silberpreis - Khallyeva Rugsat aus Turkmenistan. Zur Gewinnerin des Titels „Miss World. Folk Queen - 2019 “wurde Zhyrgalbek Nagima aus Kirgisistan.

„Der Sieg war für mich nicht nur eine persönliche Leistung, sondern auch eine Gelegenheit, mein Land zu vertreten. Die Staatliche Universität Pensa ist meine zweite Heimat geworden. Hier erwerbe ich nicht nur einen Beruf, sondern kann mein kreatives Potenzial entfalten“, teilte die Gewinnerin des Wettbewerbs mit.

» Last:
18.09.2020 10:49 Die Kooperation mit Flensburg wird im online-Format fortgesetzt
10.09.2020 14:26 Ausländische Studierende der PSU nahmen am Internationalen Festival "Lastotschka" teil
07.09.2020 13:32 Die Implementierung des internationalen Projekts “ENHANCING TEACHING PRACTICE IN HIGHER EDUCATION IN RUSSIA AND CHINA – ENTEP” (Erasmus + Capacity Building) wird an der PSU fortgesetzt
04.09.2020 09:13 Information für ausländische Staatsbürger, die sich ab dem 31.08.2020 in PSU-Studentenwohnheimen niedergelassen haben und einen Einzug planen
02.09.2020 17:25 Der Wissenstag an der Staatlichen Universitӓt Pensa
24.08.2020 09:53 Das Studienjahr an der PSU beginnt in einem kombinierten Format
19.08.2020 11:55 Ausländische Studierende nahmen an dem jährlichen Fest "Pensa-Erlöser" teil
11.08.2020 15:44 An der PSU wird Informations- und Präventionsarbeit mit ausländischen Studierenden jede Woche durchgeführt
06.08.2020 22:59 Die Staatliche Universitӓt Pensa und die Assoziation der ausländischen Studenten der Region Pensa sprechen Studenten und Absolventen aus dem Libanon ihr Beileid aus
06.08.2020 12:08 Internationales Ranking: die PSU gehört zu den Top 50 der russischen Universitäten aufgrund seiner Präsenz im Internet