Die Staatliche Universität Pensa im Top-300 der besten Universitäten des Rankings EECA-2019

02.11.2018 15:50

Am 31. Oktober veröffentlichte Quacquarelli Symonds (QS) ein Ranking der Universitäten von Osteuropa und Zentralasien (EECA-2019). Im Jahr 2019 umfasst das Ranking 300 beste Universitäten aus 26 Ländern. An der Spitze des Rankings stehen drei russische Universitäten: die Staatliche Universität Moskau, die Staatliche Universität Nowossibirsk und die Staatliche Universität St. Petersburg.

Die Staatliche Universität Pensa  ist wieder im Top-300 der besten Universitäten in der Gruppe der Plätze 201-250. Diese Gruppe ist neben der SUP durch folgende Universitäten vertreten: die Russische Staatliche Pädagogische Universität von Herzen, die Nordöstliche Föderale Universität von Ammossow, die Nördliche (Arktis) Föderale Universität von Lomonossow.

Unter den 86 russischen Universitäten nimmt SUP den 57. Platz ein, sie steht vor solchen Universitäten wie die Staatliche Universität Uljanowsk, die Staatliche Universität Petrosawodsk, die Staatliche Technologische Universität Belgorod, die Staatliche Technologische Universität Don,  die Staatliche Technologische Universität Magnitogorsk  usw.

Unter den Universitäten von Pensa ist die SUP der einzige Vertreter, der in diesem Ranking vertreten ist.

Im Ranking wurden die besten Bildungseinrichtungen anhand zehn Kriterien gewählt:
- wissenschaftliche Reputation (30%; berechnet auf der Grundlage einer internationalen Umfrage unter Wissenschaftlern);
- Reputation unter den Arbeitgebern (20%; berechnet auf der Grundlage einer internationalen Arbeitgeberbefragung);
- das Verhältnis von Lehrkräften und Studenten (10%; Daten von Universitäten und offenen Quellen);
- Effizienz der Internet-Ressourcen (10%, Daten aus dem Webometrics-Ranking);
- Veröffentlichungsaktivität der Lehrkräfte (10%; Anzahl der veröffentlichten Artikel pro Lehrer, berechnet auf der Grundlage von Scopus / Elsevier-Daten);
- wissenschaftliches Zitieren von Veröffentlichungen (5%; Anzahl der Zitate pro Artikel, berechnet auf der Grundlage von Scopus / Elsevier-Daten);
- der Anteil von Lehrkräften mit einem akademischen Grad (5%; Daten von Universitäten und offenen Quellen);
- Präsenz im Internet (5%);
- der Anteil von ausländischen Lehrkräften (2,5%; Daten von Universitäten und offenen Quellen);
- der Anteil von ausländischen Studierender (2,5%; Daten von Universitäten und offenen Quellen).

» Последнее в разделе:
10.04.2019 16:30 Ranking ARES-2019: SUP entspricht den europäischen Standards in Ausbildung und Forschung
10.04.2019 16:25 SUP-VertreterInnen nahmen an der Eröffnung eines Libanesisch-russischen Kulturzentrums teil
02.04.2019 14:14 Ehrendoktorwürde der SUP wurde Swetlana Krätzschmar verliehen
27.03.2019 15:31 Das Fest der Nationalküche "Nowruz" an der Staatlichen Universität Pensa
15.03.2019 17:14 Alexander Bolschunow, Student der Staatlichen Universität Pensa, war der einzige, der alle Rennen der Weltmeisterschaft 2019 zu Ende führte und die meisten Medaillen gewann!
15.03.2019 15:36 Nachwuchswissenschaftler der SUP mit Vorträgen auf einer Konferenz in Indien
15.03.2019 15:30 Ausländische Studenten der SUP erreichten das Finale der Internationalen Olympiade in der russischen Sprache
15.03.2019 14:50 An der Staatlichen Universität Pensa nannte man Gewinner-Namen des Musikwettbewerbs "Silberlyra"
13.03.2019 15:00 Zukünftige Deutschlehrer haben ein "Tolles Diktat" geschrieben
15.02.2019 14:41 Chinesisches Neujahr wurde an der Staatlichen Universität Pensa gefeiert