Vorstudienanstalt

Studenten, die an der Staatlichen Universität Pensa studieren möchten, müssen keine Angst vor der Sprachbarriere haben. Studenten ohne Kenntnisse der russischen Sprache werden zuerst in die Vorstudienabteilung immatrikuliert.

Hier lernen die Studenten sowohl die russische Sprache, als auch allgemeine Fächer.

Es gibt vier Hauptfachrichtungen: Geisteswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Sprachwissenschaft, Biomedizin und technische Wissenschaften. Die Auswahl der Fachrichtung hängt von dem ausgewählten postgradualen Studiengang ab.

 

FACHRICHTUNG
STUDIENGEBÜHR (RUB)
Geisteswissenschaften
91 200
Wirtschaftswissenschaften
91 200
Sprachwissenschaft
91 200
Biomedizin
91 200
Technische Wissenschaften
91 200

Die Unterrichtssprache ist Russisch. Der Schwierigkeitsgrad der Stunden wächst allmählich: von den einfachen Sätzen bis zu den komplizierten Aussagen. Im Unterricht lernen die Studenten auch berufsorientierte Redewendungen, die in der zukünftigen Karriere von großer Bedeutung sind.

Der Unterricht beginnt im Zeitraum vom 1. September bis zum 1. Oktober
Bewerbungen können bis zum 1. Dezember angenommen werden.
Die Gruppen bestehen aus 8-10 Studenten.
Der Vorstudienunterricht dauert 1 akademisches Jahr.

Am Ende des Studiums müssen die Studenten Abschlussprüfungen ablegen: in der russischen Sprache und anderen Fächern, die sie im Unterricht studiert haben.

Wenn die Studenten erfolgreich die Prüfungen ablegen, bekommen sie ein Zeugnis und können ihr Studium im 1. Studienjahr fortsetzen.

Information zur Bewerbung finden unter https://de.pnzgu.ru/internationale_studenten/zulassung_zum_studium

Дата создания: 28.09.2013 02:49
Дата обновления: 27.06.2018 14:00