Migrationsbescheinigungen

Russisches Studentenvisum

Das Studentenvisum wird nur an Studenten ausgegeben, die im Rahmen eines Austauschprogramms oder für eine Ausbildung nach Russland kommen (Vollzeit- oder Teilzeitstudium, Sprachkurse oder Ausbildung). Diese Art von Visum steht Ihnen nur zur Verfügung, wenn Sie sich an einer russischen Universität, Schule oder Institution beworben haben und dort zum Studium zugelassen wurden. In diesem Fall müssen Sie der Universität Ihre Daten zur Verfügung stellen und die Abteilung für Migrationskontrolle und Visa-Unterstützung der Universität wird sich um alle Formalitäten kümmern.

In der Regel hat ein Studentenvisum keine begrenzte Gültigkeit, es wird jedoch immer wieder verlängert, je nachdem, wie lange Sie an der Universität studieren werden, von der Sie eine Einladung bekommen haben. Das bedeutet, dass Sie mit der Universitätseinladung ein einfaches Studentenvisum beantragen und erhalten können, das bei Ihrer Ankunft für die gesamte Dauer Ihres Studiums verlängert werden kann.

 

 

Einladung und Beantragung eines Visums

Die PSU beginnt mit dem Ablauf der offiziellen Einladungsbearbeitung, nachdem das Zulassungsverfahren abgeschlossen ist und Sie das Studium an der Universität angenommen haben. Die PSU kann den Visa-Einladungsvorgang erst beginnen, nachdem sie eine vollständige Bewerbung mit allen erforderlichen Dokumenten erhalten hat.
Nach den Einwanderungsbestimmungen der Russischen Föderation müssen sich Universitäten für Einladungen von Migrationsabteilungen bewerben, die sie auf speziellen Formularen ausstellen. Bitte beachten Sie, dass dieser Prozess mindestens einen Monat dauert.
Sobald Ihre Visumeinladung fertig ist, werden Sie darüber per E-Mail informiert. Die E-Mail enthält eine E-Version Ihrer Visumeinladung. Um finanzielle Risiken zu minimisieren, empfehlen wir Ihnen, Ihre Tickets nach Russland nicht zu kaufen, bevor Sie die Bestatigung erhalten, dass Ihre Visa-Einladung fertig ist.
Sobald Sie eine E-Version Ihrer Visumeinladung erhalten haben, müssen Sie ein einfaches Studentenvisum über die russische Botschaft oder das russische Konsulat in Ihrem Land beantragen. Die Botschaft oder das Konsulat wird Sie darüber informieren, welche Dokumente Sie Ihrem Visumantrag beilegen müssen und wann Ihr Visum fertig sein wird. Es wird empfohlen, sich an die nächste russische Botschaft oder das nächstgelegene Konsulat zu wenden, um genaue Informationen zu diesen Angelegenheiten zu erhalten. Die Liste der russischen Konsulate weltweit finden Sie hier.

 

 

Migrationskarte

Gemäß den Visabestimmungen der Russischen Föderation müssen alle Ausländer eine Migrationskarte ausfüllen, die ihnen beim Grenzübergang ausgehändigt wird.
Sie müssen auf der Migrationskarte Ihre persönlichen Daten, die Aufenthaltsdauer in Russland, den Zweck des Besuchs und den voraussichtlichen Aufenthaltsort eintragen. Sie müssen den Namen und die Adresse der einladenden Organisation eingeben. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie bei Ihrer Ankunft in Russland den vollständigen Namen und die Adresse der Organisation haben, die Ihnen die Visumeinladung ausgestellt hat. Diese Informationen finden Sie in Ihren Visumbegleitdokumenten. Bitte kopieren Sie sie für die weitere Verwendung.
Die Migrationskarte besteht aus zwei identischen Abschnitten. Der erste Abschnitt wird sofort von den Pass- und Visabestimmungsbeamten bei Ihrer Einreise abgeholt. Der zweite Abschnitt der Migrationskarte wird abgeholt, wenn die Person das Land verlässt, um nach Hause zurückzukehren.

Дата создания: 19.03.2018 14:26
Дата обновления: 28.05.2018 11:27