Praktische Information

Pensa: praktische Information

Kontinent
Europa
Land
Russland
Fläche
304, 7 km2
Bevölkerung
519 900 Einwohner
Ethnische  Gruppen
Russen, Tataren, Ukrainer, Mordwinen, Tschuwaschen, Armenier, Weißrussen, Aserbaidschaner, Deutschen, Juden
Währung
Rubel (RUB)
GMT
GMT+4
Vorwahlnummer
+7 8412
Elektrizität
220V AC, Europäische Doppelstecker
Transport
Bus, Linientaxi, Trolleybus, Taxi
Fahrzeugverkehr
rechtsseitig

 

Penza from a bird's eye view

Willkommen in Pensa, eine kosmopolitische Stadt, die ihre historischen Traditionen bewahrt aber mit der Zeit zu einem wichtigen Zentrum der Wissenschaft und Bildung, Kultur und Sport geworden ist. In Pensa angekommen, werden Sie sich über freundliche Atmosphäre, Gastfreundschaft und Freundlichkeit der Stadteinwohner wundern.

Die Stadt versucht, sein historisches Aussehen zu behalten, es gibt hier viele Denkmäler der Architektur, historisch und kulturell bedeutende Gebäude. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören Rostock, das Wahrzeichen der Stadt, Denkmal dem ersten Siedler und Kriegsdenkmal. 

Rostok
Rostok

Unser Stadtzentrum ist leicht zu erforschen, gehen Sie entlang die Hauptstraße – Moskowskaja Straße, die eine Fußgängerzone ist, spazieren und genießen Sie historische Gebäude, einen musikalischen Springbrunnen, berühmte Pensaer Kuckucksuhr und besuchen Sie eine Reihe von kleinen Läden und großen Kaufhäusern wie Wysschaja Liga, Arbat, Passage. Das Drama-Theater ist auch in dieser Straße. Sein Repertoire umfasst die besten Werke der bekannten russischen und ausländischen Schriftsteller.

Rostok
The Drama Theatre

Es gibt mehrere fantastische Restaurants in Pensa. Sie können auch in einem vieler gemütlichen Cafés im Stadtzentrum essen. Das Essen ist in der Regel sehr gut und preiswert.

Pensa ist durch sein einzigartiges und abwechslungsreiches kulturelles Leben bekannt. Es gibt viele wunderbare Museen und Konzertsäle, die jedem Alter, Geschmack und Geldbeutel entsprechen. Zu den interessantesten Museen zählt man die Sawizki-Gemäldegalerie, das Museum von einem Gemälde, das Heimatmuseum und Völkerkundemuseum. Das Lermontow-Museum liegt 260 km von Pensa in Tarchany. Es ist ein wahrer Schatz und Stolz von Pensaer. Das Display macht Besucher mit dem Leben und literarischem Werk des berühmten russischen Dichters Michail Lermontow bekannt. Der Landsitz der Familie ist wiederaufgebaut und auf der gleichen Weise wie im 19. Jahrhundert dargestellt! 

Tarkhany

Können Sie ohne Musik Ihr Leben nicht vorstellen? Kein Problem. Es gibt eine Reihe von Konzerthallen, die regelmäßig aktualisiertes Repertoire von Klassik, Jazz, Folk und moderner Musik bieten. Sie können die Aufführungen von virtuosen Geigern bis Dudelsackspielern genießen. Sind Sie ein leidenschaftlicher Liebhaber von Rock oder alternativer Musik? Besuchen Sie laute Gastkonzerte der Musiksternen oder treten der Gruppe von Gleichgesinnten in musikalische Cafés bei.

Wenn Sie sich für eine Sportunterhaltung in Pensa interessieren, gibt es für Sie viele Möglichkeiten, verschiedene Sportarten wie Bowling, Schwimmen, Radfahren, Tennis, Kartsport, Skifahren, Eislaufen, Rollschuhlauf und viele andere zu treiben. Besuchen Sie unsere Sportkomplexe, Stadien, gut ausgestattete Sportplätze, Tennisplätze und Schwimmbäder. Sie bleiben nie enttäuscht sein! 

Rostok
Open-air swimming pool

Pensa ist eine ziemlich große Stadt, aber das Nachtleben ist nicht so vielfältig wie in Moskau, es gibt doch einige bemerkenswerte Nachtklubs, populäre Tanzklubs, Cafés, Bars, Karaoke, die die ganze Nacht lang geöffnet sind und eine gute Unterhaltung anbieten.

Pensa ist sehr schön, besonders im Frühling. Der gröβte Park ist der Belinsky Park. Er liegt in der Nähe von Staatlicher Universität Pensa. Einige Studenten können der Versuchung nicht widerstehen und sogar verpassen den Unterricht, um in diesem großartigen Park spazieren zu gehen. 


Дата создания: 28.09.2013 02:36
Дата обновления: 14.12.2013 10:15