Internationales Ranking: die PSU gehört zu den Top 50 der russischen Universitäten aufgrund seiner Präsenz im Internet

06.08.2020 12:08

Die Staatliche Universitӓt Pensa hat in der neuen Version des internationalen Rankings Webometrics den 46. Platz unter den russischen Universitäten und den 2825. Platz in der Weltrangliste eingenommen.

Im Vergleich zum Vorjahr hat die PSU ihre Position in der Weltrangliste um 214 Positionen und im russischen Segment um acht Positionen verbessert (es wurde erstmals in die Top 50 aufgenommen).

Die Universitäten Harvard und Stanford stehen an der Spitze der Weltrangliste, gefolgt vom Massachusetts Institute of Technology. Es gibt 12 russische Universitäten in der Top 1000-Gruppe (in den beiden vorherigen Rankings waren es jeweils 11). Die besten russischen Universitäten sind die Staatliche Lomonosov Universitӓt Moskau auf 211. Platz, die Staatliche Universitӓt St. Petersburg auf 437. Platz, die Higher School of Economics (Nationale Forschungsuniversität Russlands) auf 501. Platz, die NSU auf 618. Platz und die TSU auf 659. Platz.

Als Referenz: Das Ranking umfasst rund 12.000 Universitäten weltweit, von denen 353 russisch sind. Die Forschungsergebnisse werden auf der offiziellen Website des Rankings präsentiert. Das Webometrics Ranking der Weltuniversitäten wird von der Cybermetrics-Forschungsgruppe veröffentlicht, die Teil des spanischen Nationalen Forschungsrats ist. Das Ranking wurde erstmals im Jahr 2004 veröffentlicht und seitdem zweimal im Jahr veröffentlicht - Ende Januar und Ende Juli. Für das Ranking wurden vier Indikatoren verwendet: "Präsenz" - 5% - Größe (Anzahl der Seiten) der Hauptwebdomäne der Institution, einschließlich aller Subdomänen; "Sichtbarkeit" - 50% - Die Anzahl der externen Netzwerke (Subnetze), die den Webseiten der Institution zugeordnet sind. Der Durchschnitt wird zwischen den beiden Quellen Majestic und Ahrefs verwendet; "Offenheit" - 10% - die Anzahl der Zitate der 110 besten Autoren jeder Universität gemäß Google Scholar Citations and Excellence - 35% - die Daten aus der SCImago-Datenbank werden verwendet (die Anzahl der Artikel unter den 10%, die am häufigsten in jedem der 26 Forschungsgebiete zitiert werden) über einen Zeitraum von fünf Jahren (2014–2018). Bei der Erstellung des Rankings wurden rund 30.000 Universitäten weltweit bewertet, von denen mehr als tausend russisch waren.

» Last:
18.09.2020 10:49 Die Kooperation mit Flensburg wird im online-Format fortgesetzt
10.09.2020 14:26 Ausländische Studierende der PSU nahmen am Internationalen Festival "Lastotschka" teil
07.09.2020 13:32 Die Implementierung des internationalen Projekts “ENHANCING TEACHING PRACTICE IN HIGHER EDUCATION IN RUSSIA AND CHINA – ENTEP” (Erasmus + Capacity Building) wird an der PSU fortgesetzt
04.09.2020 09:13 Information für ausländische Staatsbürger, die sich ab dem 31.08.2020 in PSU-Studentenwohnheimen niedergelassen haben und einen Einzug planen
02.09.2020 17:25 Der Wissenstag an der Staatlichen Universitӓt Pensa
24.08.2020 09:53 Das Studienjahr an der PSU beginnt in einem kombinierten Format
19.08.2020 11:55 Ausländische Studierende nahmen an dem jährlichen Fest "Pensa-Erlöser" teil
11.08.2020 15:44 An der PSU wird Informations- und Präventionsarbeit mit ausländischen Studierenden jede Woche durchgeführt
06.08.2020 22:59 Die Staatliche Universitӓt Pensa und die Assoziation der ausländischen Studenten der Region Pensa sprechen Studenten und Absolventen aus dem Libanon ihr Beileid aus
06.08.2020 12:08 Internationales Ranking: die PSU gehört zu den Top 50 der russischen Universitäten aufgrund seiner Präsenz im Internet