Das IX. Internationale Musikfest „Serebrjanaja Lira“ ("Silberne Lyra") öffnete seine Türen für begabte Kinder

02.03.2020 10:42

Am 26. Februar versammelten sich alle Teilnehmer/innen und Gäste des IX. Internationalen Musikfestes "Silberne Lyra" in der Grünen Halle der Gemäldegalerie von K.A. Savitsky.

Das Programm des Musikfestes ist reich und vielfältig und umfasst Auswahlverfahren, ein wissenschaftliches und methodisches Seminar, Workshops und Rundgespräche russischer und ausländischer Musiker sowie herausragender Persönlichkeiten auf dem Gebiet der Musikkultur und -ausbildung.

"Silberne Lyra hat eine neunjährige Geschichte und wird seit 2011 mit dem Ziel abgehalten, die Traditionen der klassischen Musikkunst zu bewahren und weiterzuentwickeln, geistig Kinder und Jugendlichen zu erziehen; talentierte Künstler herauszufinden. Dank der Zusammenarbeit im Rahmen dieses Musikfestes entstehen professionelle und kreative Kontakte des  Pädagogischen Instituts der Staatlichen Universität Pensa mit verschiedenen Regionen Russlands und im Ausland", sagte Tatyana Shipilkina, Organisatorin des Festivals, Leiterin der Abteilung "Musik und Methoden des Musikunterrichts".

Das Musikfest findet in drei Kategorien statt: Instrumental- und Gesangsdarbietung sowie Konzertmeisterkunst. Am Musikfest nehmen Musiker der fünf Alterskategorien teil - vom Anfänger (8-11 Jahre) bis zum Profi.

In diesem Jahr nehmen etwa 200 junge Künstler und professionelle Musiker aus den Städten Penza, Kusnezk, Zarechny, Nikolsk und anderen Gebieten der Region Penza, aus den Städten Tambow,  Saransk,  Marx, Saratow Samara, Rjasan, Nischni Nowgorod, Taganrog, aus der Ukraine, Kasachstan, der Volksrepublik Lugansk und der Volksrepublik China teil.

"Jedes Jahr werden die Fähigkeiten der Teilnehmer immer besser, die ausführbaren Programme werden komplizierter, die Verantwortung des Organisationskomitees, der Lehrer und der Jury für die Qualität dieses kreativen Musikfestes wird ernster", sagte Jurymitglied Elena Krasovskaya.

Фотографии (3)
» Last:
27.05.2020 15:33 Die zweite Gruppe von Lehrkräften der PSU begann ihre Ausbildung in einem Weiterbildungskurs im Rahmen des internationalen Projekts ENTEP
26.05.2020 10:47 Die Finale des Wettbewerbs "Der beste ausländische Student des Jahres" fand statt
26.05.2020 10:11 An der PSU wird der beste Vorleser unter ausländischen Studenten ausgewählt
25.05.2020 11:56 Ausländische Studentinnen der Staatlichen Universitӓt Pensa sind Preisträger der Lobachevsky/RU-Olympiade
22.05.2020 09:02 An der internationalen wissenschaftlichen und praktischen Konferenzwurde die Erfahrung des Unterrichts von Russisch als Fremdsprache geteilt
17.05.2020 19:18 Das Institut für Internationale Kooperation hat einen Videovortrag zur Geschichte des Großen Vaterländischen Krieges vorbereitet
14.05.2020 16:56 Vera Shmelkova, die Leiterin der Abteilung „Russisch als Fremdsprache“, hat an einem Online-Unterricht und einem Wettbewerb für Kriegslieder an ausländischen Universitäten teilgenommen
13.05.2020 17:26 Fernunterricht an der SUP wird verlängert
13.05.2020 16:11 Ausländische Absolventen der SUP 2019 sind an vorderster Linie des Kampfes gegen COVID-2019
12.05.2020 15:07 Internationale Studenten der SUP haben alle Medaillenplӓtze in der Internationalen Digitalen Studentenolympiade in Moskau belegt