Die Staatliche Universität Pensa kooperiert mit der Internationalen Universität Tischk (Irak)

14.10.2019 11:47

Die Unterzeichnung eines Kooperationsabkommens zwischen der Staatlichen Universität Pensa und der Internationalen Universität Tischk (Irak), das am Dienstag, dem 8. Oktober, an der PSU stattfand, wird die Grenzen der pädagogischen und wissenschaftlichen Kooperation erweitern.

Zur ausländischen Delegation gehörten: Salih Idris Hadi Salih, Rektor der Internationalen Universität Tischk; Abu Orabi Al Adwan Sultan Tavfik, Professor, Mitglied des Universitätsrates, ehemaliger Vorsitzender der Federation der Arabischen Universitäten; Bashir Samakha, Generaldirektor der Nationalen Arabisch-Russischen Assoziation.

An den Verhandlungen nahmen folgende Vertreter der Staatlichen Universität Pensa teil: Rektor Alexander Guliakov, Vizerektor für Internationales Gleb Sintsov, Vizerektor für Forschung und Innovation Sergey Vasin, Direktor des Medizinischen Instituts Alexander Mitroshin, Direktor des Polytechnischen Instituts Gennady Kozlov, Direktor des Instituts für Wirtschaft und Management Viktor Volodin.

Alexander  Guliakov informierte die Gäste über das Potenzial der führenden Universität in Pensa, erläuterte ihre Geschichte und Struktur und betonte die internationale Zusammenarbeit: „Heute studieren mehr als 400 Studenten aus 12 arabischen Staaten an der SUP. Sie studieren gewissenhaft, sind im öffentlichen Leben aktiv und vertreten ihre Staaten mit Würde.“

Alexander Guliakov erzählte auch seinen Kollegen aus dem Irak von den Plänen, an der Universität ein Zentrum für das Studium der arabischen Sprache zu bilden.

Sultan Abu Orabi dankte A. D. Guliakov für den herzlichen Empfang und teilte seine Erinnerungen an seinen ersten Besuch an der SUP mit, als er am Tag der arabischen Kultur teilgenommen hat. „Wir wollen mit der Staatlichen Universität Pensa in verschiedene Richtungen zusammenarbeiten. Unsere Studierenden sind daran interessiert, ihr Studium hier in technischen und wirtschaftlichen Bereichen sowie in der Medizin fortzusetzen. Die Unterzeichnung der Vereinbarung wird gemeinsame Projekte fördern“, sagte Orabi.

Salih Idris Hadi Salih, Rektor der Internationalen Universität, hielt einen Vortrag über die Universität. Die  Internationale Universität ist eine führende private Universität in Kurdistan. In dem Gebiet mit 6,5 Millionen Einwohnern arbeiten derzeit 33 staatliche und private Universitäten. Gleichzeitig ist die  Internationale Universität Tischk die größte private Hochschule. Sie besteht aus 8 Fakultäten und 23 Abteilungen.

Herr Salih Idris Hadi Salih selbst spricht gut Russisch. Er hat die Staatliche Universität für Telekommunikationen St. Petersburg 1985 absolviert. Der Leiter der Universität erklärte, er habe Interesse an einer Zusammenarbeit mit der Universität Pensa im Rahmen der Aufnahme ausländischer Staatsbürger aus dem Irak nach einem Grundstudium an der Internationalen Universität Tischk für die Ausbildung in medizinischen, technischen und wirtschaftlichen Studienbereichen an der SUP. Darüber hinaus ist die Universität von Kurdistan bereit, Studenten aus Pensa für akademische Mobilitätsprogramme aufzunehmen.

Der Rektor der SUP A. D. Gulyakov unterstützte die Idee, gemeinsame Projekte im Bildungs- und Wissenschaftsbereich umzusetzen.

Фотографии (3)
» Last:
09.12.2019 12:09 Der Doktorand der Staatlichen Universität Pensa Pavel Chechel studiert an der Universität Pila (Polen)
04.12.2019 11:34 Staatliche Universität Pensa wird mit den Universitäten von Saudi-Arabien und Algerien kooperieren
27.11.2019 11:20 Wissenschaftlich-praktische Konferenz in Sanya (China) im Rahmen des internationalen Projekts ENTEP
21.11.2019 15:19 Nagima Zhyrgalbek aus Kirgisistan ist die Gewinnerin von „Miss Welt. Folk Queen - 2019 ”an der Staatlichen Universität Pensa
18.11.2019 11:27 1800 ausländische Studenten aus 47 Ländern: Staatliche Universität Pensa erweitert Bildungsgrenzen
13.11.2019 14:21 An der Staatlichen Universität Pensa ausgebildete Deutschlehrer haben ihre Ausbildung in Deutschland begonnen
13.11.2019 13:26 «Happy Diwali & Happy New Year!»: an der SUP wurde ein indisches Fest gefeiert
06.11.2019 09:21 Die Kooperationarbeit mit Flensburg wird fortgesetzt
30.10.2019 13:30 Vom Studium zum Schönheitswettbewerb: Was afrikanische Studenten an der SUP finden
30.10.2019 11:48 Der Professor Miсhail Rodionow hat an einer internationalen Konferenz in Aserbaidschan teilgenommen