Die besten Auslandsstudierenden haben sich Sehenswürdigkeiten der Nachbarregionen besichtigt

02.06.2017 10:12

Am 28. Mai hat eine Gruppe von Auslandsstudierenden der SUP Saransk, eine Hauptstadt der Teilrepublik Mordowien und das Staatliche Museum zum Ehre des großen russischen Dichters Aleksander S. Puschkin „Boldino“ besucht. An den Exkursionen teilzunehmen wurden die Studenten eingeladen, die gute Ergebnisse im Studium gezeigt haben und im Laufe des Studienjahres besonders engagiert waren.

Nicht umsonst wurden solche Reiseziele bestimmt. Im Laufe von 300 Jahren galt Boldino als ein Familiengut des Stamms von Puschkin. Aleksander S. Puschkin selbst besuchte das Dorf dreimal, hier hat er viele von seinen berühmten Werken geschrieben. Der Museumsbesuch hat die Studenten gelassen die Kultur und Alltagsleben kleiner russischen Landgüter des XIX. Jahrhunderts kennen zu lernen, sich Naturschönheiten Mittelrusslands zu bewundern, die mehrere russische Dichter begeisterte und als Schreibanlas galt.

Was ein anderes Reiseziel – die Stadt Saransk angeht, war es für die Reisenden erstaunlich, dass es eine der ältesten Städte der Wolga Mittelregion ist. Die Stadtrundfahrt wurde durch Exkursionen zu den aus der Hinsicht der Landgeschichte bedeutenden Stadtorten, den Besuch von Ersja-Museum ergänzt. Das Ersja-Museum (nach dem Namen des russischen Bildhauers Stepan Ersja (Pseudonym, geboren Nefjodow) gehört zu den größten wissenschaftlichen Forschungs- und Aufklärungseinrichtungen der Wolga Region. Die Stadt wurde zu einem Zeitzeuge von einem Baueraufstand unter der Leitung von Stepan Rasin, hier ist das Haus erhalten, von dessen Außentreppe der Bauerkriegshauptmann Emelian Pugatschjow sich zu Bauern wendete. Darüber hinaus gibt es auch andere schöne und denkwürdige Orte in der Altstadt Saransk.

Die Fahrt hat den Studenten viel Spaß gemacht, sie haben viel Neues über Geschichte Russlands, sein Kulturerbe und über Volksvielfältigkeit erfahren. 

» Последнее в разделе:
23.05.2018 14:00 Leiterin der Abteilung für Englisch als Gastdozentin an der Aldo Moro Universität Bari (Italien)
15.05.2018 10:07 Ausländische Studenten der Staatlichen Universität Pensa besuchten alte Städte Russlands
04.05.2018 16:52 SUP Vertreter nahmen an der Jahrestagung der WBA an der Universität Padua teil
28.04.2018 13:05 Deutsche Delegation der Europa Universität Flensburg endet ihren Besuch
27.04.2018 11:38 Deutschlandtage an der Staatlichen Universität Pensa
27.04.2018 09:07 SUP Professorin zu Besuch an der Universität Bari
18.04.2018 15:00 An der SUP wurden Ergebnisse des EU-Projekts in der pädagogischen Ausbildung besprochen
12.04.2018 09:42 Orientmärchen im Festival "Studentenfrühling"
11.04.2018 17:28 SUP-Studentin ist Auslandsstudierende in Rumänien
04.04.2018 13:23 Alexei Sсhamin, ein Doktorand an der Staatlichen Universitat Pensa, wird im Laserzentrum Hannover ausgebildet