Der Tag der türkischen Kultur wurde an der SUP gefeiert

19.04.2017 10:19

Am 18. April 2017 hat eine Festveranstaltung „Die Türkei: meine Heimat. Geschichte. Kultur. Traditionen“ im Rahmen des Kulturmarathons „Um die Welt in 2 Semestern“ stattgefunden.

Als Ansager des Treffens haben Studenten Hamza Aras, Suleyman Anil Akgun und Mustafa Degirmenci aufgetreten. Die Veranstaltung wurde mit der Hymne der Republik Türkei angefangen. Weiter haben die Studenten aus der Türkei Gedichte auf Russisch und Türkisch vorgetragen, über Baudenkmäler, Essgewohnheiten, Bräuche eigenes Volks und über türkische Gastfreiheit, über Musik, traditionelle Kunst und über beliebteste Freizeitgestaltungen berichtet.

Gäste des Treffens konnten sich in vollem Maße vorstellen, wie das Land heute lebt und sich entwickelt, das die Geschichte der ganzen Welt beherbergt. Mehrere Eingeladene haben das Gefühl erlebt, so dass sie selbst eine Reise durch eine alte und eine moderne Türkei gemacht haben.

Prorektor der SUP für Internationales Sergei M. Vassin unterzeichnete es, dass über die Türkei als über die Heimat, über ihre Bevölkerung, Geschichte und Kultur nur die türkischen Studenten selbst am besten erzählen und auf solche Weise ihre Heimatliebe anderen Menschen teilweise übermitteln können.

» Последнее в разделе:
23.05.2018 14:00 Leiterin der Abteilung für Englisch als Gastdozentin an der Aldo Moro Universität Bari (Italien)
15.05.2018 10:07 Ausländische Studenten der Staatlichen Universität Pensa besuchten alte Städte Russlands
04.05.2018 16:52 SUP Vertreter nahmen an der Jahrestagung der WBA an der Universität Padua teil
28.04.2018 13:05 Deutsche Delegation der Europa Universität Flensburg endet ihren Besuch
27.04.2018 11:38 Deutschlandtage an der Staatlichen Universität Pensa
27.04.2018 09:07 SUP Professorin zu Besuch an der Universität Bari
18.04.2018 15:00 An der SUP wurden Ergebnisse des EU-Projekts in der pädagogischen Ausbildung besprochen
12.04.2018 09:42 Orientmärchen im Festival "Studentenfrühling"
11.04.2018 17:28 SUP-Studentin ist Auslandsstudierende in Rumänien
04.04.2018 13:23 Alexei Sсhamin, ein Doktorand an der Staatlichen Universitat Pensa, wird im Laserzentrum Hannover ausgebildet